• Events,  Lifestyle

    Die Falstaff Young Talents 2018

    4 Jahre, 9 ausgezeichnete Nachwuchskräfte
    Christina Steindl (Teilnehmerin „The Taste“), Viktoria Stranzinger (Siegerin „Die Kochgiganten“) & Xandi Embacher

    Was wäre ein November ohne das Finale des Falstaff Young Talents Cups? Wir können es uns auch nicht mehr vorstellen. Seit nunmehr vier Jahren kürt Falstaff Karriere (ab sofort übrigens Profi statt Karriere) die Nachwuchstalente der Branche. Auch 2018 war es wieder soweit: im Aiola im Schloss Sankt Veit wurden bei einer eleganten Preisverleihung die Sieger genannt. Im Zuge der Siegerbekanntgabe wurde ebenso Jahrhundertkoch Otto Koch für sein Lebenswerk und seinen Einsatz für die Branche geehrt.

    Zudem

    „Wir haben es uns zum Ziel gemacht, den Nachwuchs in Hotellerie, Gastronomie und Tourismus auf ihrem Weg zu begleiten. Wir zeigen auf, wie fantastisch die Branche ist und bieten den jungen Talenten die Möglichkeit, bereits sehr früh ein Netzwerk aufzubauen.“
    Alexandra Gorsche, Geschäftsführerin Falstaff Karriere

  • Events,  Lifestyle

    Die Falstaff Young Talents 2017

    Wir waren wieder beim Falstaff Young Talents Cup dabei.

    Zum dritten Mal ging das Networking- und Nachwuchsförderungsevent über die Bühne, diesmal fand die Siegerehrung im renommierten Sofitel Vienna Stephansdom statt. Die Sieger (leider nicht gegendert) haben wir für euch kurz zusammengefasst – und die (einzige) Tirolerin herausgefunden.

    df

    Gemeinsam für die Branche!

    dd

  • Events,  Lifestyle

    Falstaff Young Talents Cup 2016

    Die Branche braucht Nachwuchs.

    Und dieser fehlt an allen Ecken und Enden, der Berufszweig der KöchInnen oder der Servicefachkraft ist nur noch für wenige ein Traumberuf. Doch warum eigentlich? Kaum ein Beruf bietet so viele Möglichkeiten, sich selbst zu verwirklichen, kreativ zu sein oder mit Fleiß Karriere zu machen. Genau diese positiven Aspekte wurden beim Young Talents Cup von Falstaff Karriere großgeschrieben. Dem Nachwuchs aufzeigen, was diese Berufe bieten können. Und das schaffte dieses Event mit Bravour – ein strahlender Abend für die Großen der Branche und deren NachfolgerInnen.

  • Allgemein,  Pressemitteilung

    Die gigantischen Kandidaten des Finales

    Von insgesamt 500 Bewerbungen gingen nun diese fünf Kandidaten hervor. Ihrem Ziel sind sie alle sehr nahe, nur noch drei Kochrunden trennen sie vom Titel „Kochgigant 2018“.  So herausfordernd waren die Challenges noch nie: vom fettreichen Saucenklassiker über die ähnlichste Kopie von Toni Mörwalds Gericht bis zum Drei-Gänge-Menü in 90 Minuten – wer all das mit Bravour meistert, krönt sich zum Kochgiganten.

    „Es berührt mich emotional sehr. Weil es geht um viel, es geht um den Kochgigant 2018.“
    Wolfgang Rosam, Falstaff