How to cook

Videoanleitung gefällig?

Haben wir für euch! Zusammen mit Koch-des-Jahres-Teilnehmerin Christina Steindl haben wir ihr Wettbewerbsmenü nachgekocht. Und dabei ein Video gedreht. Na, schon neugierig? Dann lieber schnell auf PLAY drücken.

Das ganze Koch-Video findest du unter diesem Link.

Oder lieber ein Wagyu-Burger mit selbstgemachten Wedges?

Gekocht von und mit dem „Jungen Wilden 2017“ Stefan Glantschnig und Christina Steindl? Beide super Köche, jung, kreativ und das Beste: Sie legen auch noch Wert auf die Qualität der Lebensmittel.

Was haben wir jetzt genau gekocht? Eigentlich nicht schwer zu erraten – steht ja immerhin im ersten Satz. Aber warum, das ist noch offen. Steak, Pasta ein traditionelles oder High-Class-Gericht standen auch noch auf der Liste. Irgendwie passten die aber alle nicht (3 Minuten wären für High-Class auch ein wenig begrenzt …). Daher: Burger. Aber nicht „normale“ Burger – unsere sind mit Bio-Wagyu-Fleisch vom Hofer, selbstgebackenen Buns, mit ausgewählten Gewürzen der Spiceworld, leichter QimiQ-Sauerrahm-Kräutersauce, Homemade BBQ-Sauce, knackfrischen Tomaten, Zwiebeln und Salat, Heumilch-Käse und selbstgemachten Wedges mit Fleur de Sel. UND: Mit ganz viel Leidenschaft gemacht.
Wer jetzt denkt, das dauert doch ewig die selbst zu kochen, den muss ich enttäuschen: Bis auf das Brot sind Burger relativ schnell und einfach gemacht – alles für jeden und jede zu schaffen. Und nicht vergessen: Es geht doch auch ums gemeinsam Kochen, oder?

 

Das ganze Rezept findest du bald online!