Gourmeet me
Cook,  Veggie

Spargel-Quiche

Eine Quiche ist immer toll. Erstens schmeckt sie super, ist schnell vorzubereiten und sie gibt es in vielen verschiedenen Variationen. Wir haben uns für eine Spargel-Quiche entscheiden – weil sie einfach zur Saison passt. Und weil Spargel auch ein Tausendsassa ist. Wer kennt das Gemüse nicht mit Sauce Hollandaise, Schinken oder einem pochiertem Ei? Wir bleiben heute aber bei der Quiche, auch wenn die anderen Gerichte ebenso verlockend klingen …

Ein Frühlingsrezept

Für das Rezept haben wir einen grünen Topfenteig gezaubert und die Füllung mit Bergkäse und etwas Speck verfeinert. Obwohl man letzteres auch weglassen kann – für alle VegetarierInnen unter den LeserInnen. Das mit dem Geschmack wäre somit geklärt, doch wie sieht es mit der Gesundheit aus? Spargel wird auf diversen Seiten als Alleskönner beschrieben, spannend ist aber, dass das Gemüse anscheinend auch Nierensteine verhindern kann. [Was wir euch aber nicht versprechen können!] Allenfalls ist und bleibt er nach unseren Recherchen äußerst gesund und sollte daher möglichst bald auf eurem Speiseplan stehen – ob in weiß oder grün. Hier geht’s also zum Rezept:

Spargel-Quiche

Gericht Quiche
Küche Frankreich
Zubereitung 4 Stunden
Backzeit 30 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 6 Personen

Zutaten

Topfenteig:

  • 175 g Mehl
  • 100 g Topfen
  • 100 g weiche Butter
  • 50 g Spinat püriert
  • 1 Ei
  • etwas Salz

Füllung:

  • 125 g Sauerrahm
  • 3 Eier
  • 125 g Sahne
  • 125 g Milch
  • Salz und Pfeffer
  • 50 g geriebener Bergkäse
  • [3 Blätter kleingeschnittener Speck]
  • etwas gehackte Petersilie
  • 400 g grüner oder weißer Spargel

Anleitung

  1. Butter und Topfen schaumig schlagen, anschließend das Salz und das Ei einrühren. Zum Schluss das Mehl (am besten gesiebt) und den pürierten Spinat kurz unterrühren. Nun den Topfenteig in Frischhaltefolie einpacken und ca. 3 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Backrohr auf 180 °C (Umluft) vorheizen.

  3. Alle Zutaten (außer dem Spargel) zu einer Mischung rühren.

  4. Den Spargel waschen, schälen und in Form schneiden.

  5. Dann den Topfenteig ausrollen, in die Quiche-Form geben und mit dem Spargel gleichmäßig belegen.

  6. Nun den die Ei-Mischung auf das Gemüse geben.

  7. Die Quiche muss etwa 30 Minuten backen.

Tipps & Tricks

Mit Petersilie bestreut servieren.

Du möchtest mehr Rezepte durchstöbern? Dann klick dich zurück auf unsere Homepage!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.