Allgemein,  Pressemitteilung

Gourmeet me ist der meistnominierte Blog beim „Austria Food Blog Award“!

In 4 Kategorien sind wir auf der Shortlist!

Mit dem Food- und Lifestyleblog „Gourmeet me“ treffen wir offensichtlich genau den Zahn der Zeit. Bei den diesjährigen Nominierungen für den Austria Food Blog Award sind wir mit unseren Rezepten in gleich vier Kategorien in die nächste Runde gewählt worden.

„Backen, Braten, Garen“, „Lieblingsspeisen der Kinder“, „Kreativ Eingekocht“ und „Regionale Schätze“. So lauten die Rezeptkategorien, in denen die Gerichte bei der Vorauswahl überzeugen konnten und somit ins Finale gewählt wurden. In sieben verschiedenen Kategorien reichten wir unsere Blogbeiträge ein. Vier davon schafften es auf die Shortlist des Austria Food Blog Awards 2018. Damit sind wir nach unserem letztjährigen dritten Platz in der Kategorie „Food Travel“ auch heuer wieder stark bei dem Award der österreichischen Bloggerszene vertreten. Und: in einer Kategorie nominiert zu sein, ist schon toll und eine großartige Chance, den Blog zu präsentieren. Dann gleich bei vier Kategorien im Finale zu sein – das ist unglaublich!

dd
Finale am 12. Oktober

Bei einem großen Networking-Blogger-Event werden am 12. Oktober die Sieger gekürt. Wir waren bereits letztes Jahr in Wien bei der Preisverleihung dabei – dieses Jahr einen ersten Platz zu holen, wäre unbeschreiblich. Ob die gewebte Rhabarber-Tarte, die Daumnidei, das Apfel-Karotten-Chutney mit Karottengrün oder die Mahnnudeln nach dem Rezept von Großtante Maria schlussendlich als bestes Rezept ausgezeichnet werden, entscheidet eine Fachjury. Der Austria Food Blog Award findet dieses Jahr zum siebten Mal statt. Die Rezepte können unter diesem Link nachgelesen werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.