• © PULS 4 / Jörg Klickermann
    Allgemein,  Pressemitteilung

    Die gigantischen Kandidaten des Finales

    Von insgesamt 500 Bewerbungen gingen nun diese fünf Kandidaten hervor. Ihrem Ziel sind sie alle sehr nahe, nur noch drei Kochrunden trennen sie vom Titel „Kochgigant 2018“.  So herausfordernd waren die Challenges noch nie: vom fettreichen Saucenklassiker über die ähnlichste Kopie von Toni Mörwalds Gericht bis zum Drei-Gänge-Menü in 90 Minuten – wer all das mit Bravour meistert, krönt sich zum Kochgiganten.

    „Es berührt mich emotional sehr. Weil es geht um viel, es geht um den Kochgigant 2018.“
    Wolfgang Rosam, Falstaff