Advertorial,  Cook

ONE POT: Grüner Puten-Topf

ONE POT: ein Topf reicht!

Der Clou an diesem Rezept? Das ganze Gericht kann in einem Topf (one Pot) zubereitet werden! Alle Zutaten in den Behälter geben, köcheln lassen und sevieren. Einfacher geht’s kaum. Der grüne Puten-Topf ist das erste Rezept aus der fünfteiligen Serie – wir haben hierfür einen Topf unseres Kooperationspartners RIESS verwendet.

Grüner Puten-Topf

Gericht One Pot
Küche Österreich
Zubereitung 20 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 1 Dose weiße Bohnen 250g
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stange Lauch
  • 100 g Zuckerschoten
  • 400 g Putenbrust
  • ein wenig Öl
  • 150 g Sahne
  • 150 ml Wasser
  • 150 ml Weißwein
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Zitronenschale
  • eine Hand voll frischen Spinat
  • ein paar Blätter Thaibasilikum

Anleitung

  1. Die Bohnen kalt abwaschen, die Zwiebel klein würfelig schneiden.
  2. Dann den Lauch putzen und in Ringe schneiden, die Zuckerschoten waschen und gegebenenfalls zerkleinern. Spinat waschen und schneiden.
  3. Die Putenbrust putzen und in Würfel schneiden. Dann in etwas Öl in einem Riess-Topf (Ø 20cm) [Produktplatzierung] anbraten. Die Zwiebel, den Lauch und den Knoblauch dazu geben und mitbraten.
  4. Mit Weißwein ablöschen und die restlichen Zutaten (bis auf den Spinat und Basilikum) hinzugeben. Etwa 10 Minuten schmoren.
  5. Zum Schluss abschmecken und den Spinat kurz mitdünsten.

Tipps & Tricks

Zu diesem One-Pot-Rezept passt Reis.

Weitere Rezepte findest du auf der Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.